Wohlfühlgarantie-Tour 2018

Tickets und alle Infos ab 20.10.2017 ab 18.00 Uhr exklusiv bei Eventim.de
Tickets für Österreich Konzerte: www.oeticket.com
Tickets für Schweiz Konzerte: www.ticketcorner.ch

 

 

 

28.10.2018

 

Regensburg

Donau – Arena

 

29.10.2018

 

Dresden

Kulturpalast

 

 

 

 

08.11.2018

 

Nürnberg

Meistersingerhalle

 

09.11.2018

 

Passau

Dreiländerhalle

 

10.11.2018

 

Augsburg

Schwabenhalle

 

11.11.2018

 

Stuttgart

Liederhalle (Hegelsaal)

 

 

 

 

 

 

15.11.2018

 

Köln

E-Werk

 

16.11.2018

 

Wetzlar

RittalArena

 

17.11.2018

 

Trier

Europahalle

 

 

 

 

 

 

22.11.2018

 

Hannover

Capitol

 

23.11.2018

 

Kiel

Sparkassen-Arena

 

24.11.2018

 

Berlin

Tempodrom

 

 

 

 

 

 

30.11.2018

 

Mannheim

Rosengarten

 

01.12.2018

 

Oberhausen

König-Pilsener-Arena

 

02.12.2018

 

Ulm

Congress Centrum

 

03.12.2018

 

München

Philharmonie im Gasteig

 

 

 

 

 

06.12.2018

 

Wien

Stadthalle F

 

07.12.2018

 

Basel

Musical Theater

 

08.12.2018

 

Sursee

Stadthalle

 

09.12.2018

 

Zürich

Halle 622 

 

 

 

 

 

 

12.12.2018

 

Hamburg

Mehr! Theater

 

13.12.2018

 

Frankfurt

Jahrhunderthalle

 

14.12.2018

 

Würzburg

Congress Centrum

 

15.12.2018

 

Kempten

BigBox

 

 

 

28.09.2017

Beatrice Egli - My little Pony

Pinker Ponyalarm in Berlin: Die deutschen Synchronsprecher Maite Kelly (spricht Tempest Shadow), Beatrice Egli (spricht Prinzessin Skystar), Gil Ofarim (spricht Capper) und Anne Wünsche (spricht Käpt’n Celaeno) trafen Pinkie Pie, einen der langmähnigen Stars aus MY LITTLE PONY – DER FILM, für ein gemeinsames Foto am Brandenburger Tor. Eine willkommene Abwechslung zu den zahlreichen Interviews, die die Künstler an dem Tag zu dem liebenswerten Filmabenteuer gaben, das am 05. Oktober in den deutschen Kinos starten wird. Die große Deutschlandpremiere des Kinderfilms findet in der kommenden Woche am Tag der deutschen Einheit (03. Oktober) im Berliner Zoo Palast Kino statt.

 

Zum Inhalt:

Donnergrollen über Equestria! Prinzessin Twilight Sparkle steckt mitten in den Vorbereitungen für das große Freundschaftsfestival, als der mächtige Storm King und seine Kommandantin Tempest Shadow mit einem gemeinen Plan in Ponyville einfallen. Tempest war einst selbst Bewohnerin von Equestria, doch als Kind verlor sie ihr magisches Horn und damit auch den Glauben an die Macht der Freundschaft. Um ihre Zauberkraft

zurückzugewinnen, kämpft sie jetzt an der Seite des furchteinflößenden Storm King, der den Prinzessinnen von Ponyville all ihre magischen Fähigkeiten rauben will. Aber so einfach geben Twilight und ihre fünf besten Freundinnen nicht auf! Sie ergreifen die Flucht, um Hilfe zu holen. Mit Tempest immer dicht auf den Fersen, schlagen sie sich mit einem zwielichtigen Kater namens Capper herum, fliegen mit dem Luftschiff von Kapitän Celaenos schrägen Vögeln und landen schließlich im glitzernden Unterwasserkönigreich Seaquestria. Werden die Ponys dort Verbündete für den Kampf um ihr Zuhause finden?

 

Schon seit 1983 verbreiten die Spielzeugponys aus dem Hasbro-Stall ihre fröhliche Botschaft: Egal, wie unterschiedlich bunt man sein mag - mit echter Freundschaft lässt sich alles erreichen! Nach sieben phänomenal erfolgreichen TV-Serienstaffeln, seit 2011 auch im deutschen Fernsehen, erobern die Einhörner Twilight Sparkle und Rarity sowie ihre Pony-Freundinnen Fluttershy, Applejack, Rainbow Dash und Pinkie Pie im Animationsspaß MY LITTLE PONY – DER FILM jetzt endlich auch die große Kinoleinwand. Regisseur Jayson Thiessen lässt die kleinen Ponys erstmals in die weite Welt hinausgaloppieren und sorgt dank spannender Story, mitreißender Musikeinlagen und jeder Menge neuer Figuren für unzählige magische Momente.

22.09.2017

Neue Single "Herz an" - VÖ am 20.10.2017

 Es war ein turbulenter, aufregender und nicht zuletzt auch extrem produktiver Sommer für Beatrice Egli: Obwohl sich die 29-jährige Schweizerin in den vergangenen Monaten bei öffentlichen Auftritten auffällig rar gemacht hat, war die vielfach Gold- und Platin-ausgezeichnete ECHO- Preisträgerin ganz und gar nicht untätig und hat die schönsten Wochen des Jahres für die Arbeiten an ihrer nächsten CD genutzt! Auf ihrer brandneuen Single präsentiert sie sich nun mit frisch aufgeladenen Batterien und veröffentlicht mit „Herz an“ den ersten Vorboten ihres Anfang 2018 erscheinenden Albums!

 Sie selbst bezeichnet sich gerne als nimmermüdes „Duracell“-Häschen, das bei Auftritten gerne mal völlig überraschend bis in die hinterste Reihe sprintet, um das Publikum mit ihrer guten Laune anzustecken. So ganz ohne ihre treuen Fans hielt es Beatrice Egli nach der Veröffentlichung ihres im März erschienenen Konzertalbums „Kick im Augenblick – Live“ und ihrer ersten Live-DVD dann doch nicht aus und war in den vergangenen Monaten auf ausgewählten Festivals zu erleben. Nebenbei wurde die Schweizerin dieses Jahr zudem noch mit ihrem zweiten Swiss Music Award in der Kategorie „Best Female Solo Act“ sowie dem Smago! Award ausgezeichnet – Grund genug, nun wieder mit voller Kraft durchzustarten!

 „Herz an“ ist der erste Titel   aus Beatrice Eglis im kommenden Februar erscheinendem Album „Wohlfühlgarantie“, mit dem sie nahtlos an ihr im vergangenen Jahr veröffentlichtes Top 3-Album „Kick im Augenblick“ (Gold in Deutschland, Österreich und der Schweiz) anschließt. Mit „Herz an“ hat Beatrice Egli wieder eine echte Power-Hymne zwischen Pop und Schlager am Start, die sofort ins Ohr und in die Beine geht. Eine moderne, tanzbare Liebeserklärung an die Unbeschwertheit und die Freiheit. Beatrice` ganz persönlicher Tipp: Einfach mal auf sein Herz vertrauen! Die Augen schließen, die Gedanken schweifen lassen und alle Sorgen und Vorschriften für ein paar Momente vergessen.

 Nach ihrem Top 2-Durchbruchsalbum „Glücksgefühle“ sowie den drei weiteren mit Multiplatin- und Gold-ausgezeichneten Erfolgsalben „Pure Lebensfreude“ (Platz 1 in der Schweiz, 7 in Deutschland und 5 in Österreich), „Bis hierher und viel weiter“ (Platz 1 in der Schweiz, jeweils Platz 3 in Deutschland und Österreich) und dem aktuellen Studioalbum „Kick im Augenblick“ (Platz 2 in Österreich, jeweils Platz 3 in Deutschland und der Schweiz) gibt es Beatrice Egli im kommenden Februar nun ganz offiziell mit „Wohlfühlgarantie“ - inklusive jeder Menge ungezügelter Energie und reiner Lebenslust!

 Ihre brandneue Single „Herz an“ wird Beatrice Egli am 21.10.2017  exklusiv beim „Schlagerbooom – Das internationale Schlagerfest“  (ARD, 20:15 Uhr) vorstellen.

18.04.2017

BEATRICE EGLI: Award-Überraschung bei "Willkommen bei Carmen Nebel" +++ Über eine Million verkaufte Tonträger

BEATRICE EGLI: Award-Überraschung bei "Willkommen bei Carmen Nebel" +++ Über eine Million verkaufte Tonträger

Sie ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands – über 1.000.000 verkaufte Tonträger, etliche Auszeichnungen (ECHO, 2x Swiss Music Award, Smago! Award und Prix Walo) und mittlerweile weit mehr als nur die 2013er DSDS-Siegerin. Beatrice Egli hat sich in den letzten vier Jahren ihren Erfolg hart erarbeitet: Zwischen hunderten von Live-Konzerten und zahlreichen TV-Shows, ist die 28-jährige nie müde geworden und hat immer an neuer Musik und sich selbst gearbeitet.
 
Nachdem dieses Jahr das erste Beatrice Egli-Live-Album „Kick im Augenblick – Live Tour“ veröffentlicht wurde, gilt es nicht nur das zu feiern, sondern auch mittlerweile über eine Million verkaufte Tonträger der sympathischen Schweizerin.
 
Ein absoluter Meilenstein, dem eine besondere Ehrung gebührt. Am vergangenen Donnerstag wurde Beatrice Egli bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ mit einem besonderen Award überrascht. Diese Auszeichnung wurde der Künstlerin für über 400.000 verkaufte Exemplare ihres Debüts „Glücksgefühle“ (Doppel-Platin), für über 300.000 Einheiten „Pure Lebensfreude“ (Platin + Gold), für  mehr als 200.000 „Bis hierher und viel weiter“ - (Platin) und über 150.000 verkaufte „Kick im Augenblick“-Tonträger (Gold).
 
Beeindruckende Zahlen, auf die Beatrice zu recht mehr als stolz sein kann.

23.03.2017

Beatrice Egli veröffentlicht erstes Live-Album: "Kick im Augenblick - Live Tour" ist auf CD, DVD und BluRay erschienen

"FREUDENTANZ! Meine erste Live DVD (und CD!) ist da!", schreibt Beatrice Egli ganz begeistert auf ihrem Facebook-Profil. Die schweizer Musikerin freut sich nicht ohne Grund: "Nach drei Tourneen hat sich nun endlich mein großer Traum von einem eigenen Livealbum erfüllt!", verriet sie schon im Vorfeld in einem Interview. Jetzt profitieren wir alle von ihrem Wunsch und dürfen uns ab sofort über sage und schreibe 31 Live-Versionen ausgesuchter Beatrice Egli-Hits freuen. Zu ihnen zählen, wie ihr oben im Trailer sehen könnt, unter anderem "Fliegen", 1001 Nacht", "Auf die Plätze, fertig, ins glück", "Sternenfeuer" und "Sieben mal Herz, sieben mal Schmerz". Das besondere an dieser Show ist jedoch, wie Beatrice diese Songs im Rahmen einer großen Weltreise ihren Fans präsentiert.

"Ich habe schon ewig den Wunsch, auf eine lange Weltreise zu gehen. Leider fehlt mir dafür die Zeit – also lade ich einfach alle Fans ein, mit mir während meiner Konzerte einen Trip um die Welt zu machen und gemeinsam Spaß zu haben", so die Schweizerin. Und das gelingt: Schon bei den ersten Klängen des Openers "Fliegen" verwandelt die 28-jährige Sängerin das restlos ausverkaufte Berliner Tempodrom in eine riesige Party. Von Berlin-Kreuzberg geht es mit voller Schubkraft mit "Jetzt und hier für immer" auf nach Paris. Nach kurzem Flirt in der Stadt der Liebe macht Beatrice mit der funkensprühenden Ballade "Weck mich auf" die Triebwerke klar für einen Abstecher nach Asien.

Vom Wilden Westen über Italien nach New York und Rio

Mit einer rockigen Country-Fassung sendet Beatrice im Anschluss "Schöne Grüße" aus dem Wilden Westen, bevor sie mit modernen, entstaubten Coverversionen von Klaus Lages "1000 und 1 Nacht" und Nenas "99 Luftballons" einen kurzen Zeitsprung in die 80er Jahre macht, um mit "Zuerst war es Liebe (Parlavamo D'Amore)" ein wenig italienische Lebensart zu feiern. Nach aufregenden Erlebnissen am New Yorker Broadway ("Die längste Nacht") führt die Flugroute vom funkelnden Big Apple direkt weiter zum Karneval in Rio, wo die Schweizerin mit ihrer heißblütigen Samba-Version von "Sternenfeuer" die Hüften kreisen lässt. Die letzte Station der diesjährigen Egli Air-Reise befindet sich im Orient, von wo aus es mit exotischen Rhythmen schließlich erschöpft und glücklich zurück zum großen Finale nach Berlin geht ("Mein Herz", "Ich liebe die Musik").

"Kick im Augenblick - Live Tour" ab jetzt in zahlreichen Versionen und Formaten erhältlich 

Im Dezember 2016 im Berliner Tempodrom mitgeschnitten, ist "Kick im Augenblick - Live Tour" unter der Leitung von Beatrice' Produzenten, musikalischen Supervisor und Bandleader Joachim Wolf entstanden. Gekonnt fing er die unbändige Energie ihrer mitreißenden Auftritte authentisch ein. Verstärkt wird sie während der insgesamt 130-minütigen Aufnahme von ihrer perfekt aufeinander eingespielten Band, einem Backing-Chor sowie Tänzern des Deutschen Fernsehballetts. "Kick im Augenblick – Live Tour" ist sowohl Bestandsaufnahme als auch ein Rückblick auf die Entwicklung einer ganz besonderen Künstlerin. Das Live-Album ist in den Formaten DVD, BluRay, Doppel-CD sowie als Doppel-CD + DVD Deluxe Edition erhältlich. 2017 ist Beatrice Egli live auf ausgesuchten Open Airs zu erleben.

25.01.2017

SWISS MUSIC AWARDS

Betrice Egli ist in zwei Kategorien bei den diesjährgen SWISS MUSIC AWARDS nominiert

BEST FEMALE SOLO ACT und BEST ALBUM

Die Verleihung findet am 10. Februar 2017 in Zürich statt

19.10.2016

BEATRICE EGLI - Ein Herbsttag in Wien

Beatrice Egli lädt die Zuschauer diesmal nach Östereich in die Landeshaupstadt Wien ein.

Die schönsten Plätze der Donaumetropole stehen auf dem Besuchsprogramm der Schweizer Sängerin. Sie trifft auch auf den Mann, der die Rezeptur der weltberühmten Sachertorte hütet. Aber auch das Wiener Schnitzel und besondere süße Schmankerl werden entdeckt.

Zu Gast in der Donaumetropole

Designerin Lena Hoschek zeigt Moderatorin Beatrice Egli, wie man gut gekleidet auf einem Ball erscheint. Und Arabella Kiesbauer verrät, wie sie zu einer Expertin in Sachen Wiener Opernball wurde.Außerdem wandelt Beatrice Egli mit Matthias Steiner auf den Spuren des "Dritten Mann" im Wiener Untergrund und besucht auf dem Zentralfriedhof das Grab des unvergessenen Wiener Superstars Falco.

Ausstrahlung am 06.11.2016 um 12.20 Uhr im ZDF

19.10.2016

BEATRICE EGLI --- SCHLAGER & MEER

12.12. – 19.12.2016 Mein Schiff 3

An Bord der Mein Schiff 3  wird es vom 12. Dezember bis 19. Dezember 2016, auf der Kreuzfahrt „Orient mit Muscat“ musikalisch. Seien Sie hautnah dabei, wenn die Echo-Preisträgerin Beatrice Egli ihre „Schlager & Meer“- Show auf dem Pooldeck der Mein Schiff 3 aufzeichnet.* Die Gastgeberin begrüßt an Bord viele weitere bekannte Künstler. Freuen Sie sich auf Franziska Wiese, Kerstin Ott, und Mitch Keller. Ein weiteres Highlight der Reise ist ein exklusives Konzert von Beatrice Egli im Theater.

Beatrice Egli

„Früher war mein großer Traum, irgendwann auf der Bühne stehen und meine Lieder vor einem großen Publikum singen zu dürfen“, erinnert sich Schlager-Shootingstar Beatrice Egli lächelnd an ihren Herzenswunsch als Kind zurück. Seit ihrem Sieg bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ 2013 schwimmt sie auf der Erfolgswelle und lebt ihren wundervollen Traum.

Sie ist ein absoluter Wirbelwind, dessen Energie sofort ansteckend wirkt. Ein kurzes Lächeln oder ein Blick aus den strahlenden Augen der Schweizerin reichen oftmals schon aus, um ihr immer weiter wachsendes Publikum in der ersten Sekunde zu verzaubern.

Franziska Wiese:

Franziska Wiese hat ihr Herz dem deutschen Schlager verschrieben. Das unverkennbare Markenzeichen der attraktiven Sängerin ist ihre Violine, die sie gekonnt in jedem ihrer Songs erklingen lässt. Ihre Musik ist tanzbar, modern und romantisch zugleich. Franziska Wiese traut sich was und verbindet Musikstile, die bis jetzt als eher unvereinbar galten, zu ihrer eigenen Schlager-Sinfonie. Mit ihren Songs, deren Melodik, bildreicher Sprache und eigenem orchestralen Sound sorgt sie für frischen Wind im Schlager.

Mitch Keller:

Der gebürtige Berliner verfügt über eine faszinierende Stimme und seit frühester Jugend über eine schier grenzenlose Begeisterung für die Musik. Wenn Mitch Keller vor dem Mikrofon steht, dann wird Musik zur Leidenschaft, zum Träger all der Gedanken und Gefühle eines Mannes, der etwas zu sagen hat. Mal direkt und gerade heraus, mal sanft oder mit einem charmanten Augenzwinkern. Eben genau so, wie er ist. Außerdem wirkt er bei zahlreichen Produktionen in der Schlagerbranche mit.

Kerstin Ott:

Mit ihrer Debütsingle „Die immer lacht“ schoss Kerstin Ott Ende letzten Jahres buchstäblich über Nacht aus dem Nichts an die Spitze der Singlecharts. Mit ihrem sofort ins Ohr gehenden Mix aus modernem Dance-Pop und deutschsprachigem Schlager kämpfte sich die norddeutsche Sängerin, Songschreiberin, Musikerin und DJane bis auf den 2. Platz der Hitparade. Im Herbst soll ihr Debütalbum erscheinen.

Bernhard Brink:
Bernhard Brink ist ein Mensch der die Dinge anpackt und sie auch beim Namen nennt. Er ist deutscher Schlagersänger, sowie Fernseh- und Radiomoderator. Bereits 40 Jahre sind seit der Veröffentlichung seines ersten Albums vergangen. Seitdem hat er über zwanzig Studioalben produziert und mehrere Auszeichnungen erhalten. Seit 2004 ist er außerdem Schirmherr bei dem Hilfsprojekt „Kids Küche“, das sich für sozial-schwache Kinder engagiert.

Francine Jordi:

Schon lange ist die Schweizerin die Sympathieträgerin des deutschen Pop-Schlagers. Francine Jordi ist geballte Lebensfreude. Mit ihrer außergewöhnlichen Musikalität und ihrer sympathisch-spritzigen Art bringt Francine Jordi immer wieder frischen Wind in das Schlager-Genre. Ihre Musik zeichnet dabei immer eins aus: Ihre Songs machen Spaß und Lust auf mehr. Sie sind inspiriert von starken Melodien, persönlichen Texten und einer authentischen Interpretation.

Linda Fäh:

Die gelernte Schweizer Bankkauffrau wurde 2009 als Miss Schweiz schlagartig bekannt. Seitdem verfolgt sie konsequent und erfolgreich ihren Weg als Sängerin und Moderatorin. 2014 veröffentlichte sie ihr Debütalbum, das zweite Album folgte 2015 Linda Fäh beweist mit ihren Projekten immer wieder eindrucksvoll, dass sie nicht nur eine zauberhafte ehemalige Schönheitskönigin und charmante Moderatorin ist, sondern auch eine echte Vollblutmusikerin.

Lassen Sie sich überraschen! Leinen los für die Aufzeichnung „Schlager & Meer“ mit Beatrice Egli an Bord der Mein Schiff 3.

Bitte beachten Sie:
Während der Reise werden Fernsehaufzeichnungen gemacht. Sollten Sie nicht gefilmt werden wollen, bitten wir Sie darum mögliche Dreharbeiten zu meiden oder vorab Bescheid zu sagen.

22.09.2016

BEATRICE EGLI - KICK IM AUGENBLICK TOUR 206

Kick im Augenblick Tour 2016

Tickets unter www.tourneen.com

Mi 12.10.2016 Mannheim SWR4 „Ganz Nah“ Konzert
Do 13.10.2016 Mannheim Mozartsaal
Fr 14.10.2016 Frankfurt Jahrhunderthalle
Sa 15.10.2016 Stuttgart Liederhalle (Hegel-Saal) ausverkauft
So 16.10.2016 München Circus Krone
Fr 21.10.2016 Kempten BigBox
Sa 22.10.2016 Regensburg Donau-Arena
Mo 24.10.2016 CH-Zürich Kongresssaal
Fr 28.10.2016 Nürnberg Meistersingerhalle
Sa 29.10.2016 CH-Basel Musical Theater
So 30.10.2016 CH-Sursee Stadthalle
Mo 31.10.2016 CH - St. Gallen Messe
Do 03.11.2016 Bremen Musical Theater
Fr 04.11.2016 Kiel SparkassenArena
Sa 05.11.2016 Horsens Forum
So 06.11.2016 Hamburg CCH 1
Fr 11.11.2016 Trier Arena
Sa 12.11.2016 BE - Hasselt Theater
So 13.11.2016 Wetzlar RittalArena
Do 17.11.2016 A-Linz TipsArena
Fr 18.11.2016 A-Wien Stadthalle F
Sa 19.11.2016 A-Salzburg Salzburg-Arena
So 20.11.2016 A-Bregenz Festspielhaus wurde verlegt
Do 24.11.2016 Chemnitz Stadthalle
Fr 25.11.2016 Halle an der Saale Georg- Friedrich - Händelhalle
Do 01.12.2016 Bielefeld Stadthalle
Fr 02.12.2016 Düren Arena
Sa 03.12.2016 Siegen Siegerlandhalle
So 04.12.2016 Münster Halle Münsterland
Mi 07.12.2016 Berlin Tempodrom
Do 08.12.2016 Magdeburg Stadthalle
Fr 09.12.2016 Leipzig Gewandhaus ausverkauft
Sa 10.12.2016 Hof Freiheitshalle
So 11.12.2016 Ulm Congress Centrum

01.06.2016

BEATRICE EGLI - DIE GROSSE SHOW DER TRÄUME

Beatrice Egli lässt Träume wahr werden

Mit Roland Kaiser, Zucchero, Niila feat. Samu Haber und Glasperlenspiel

Eine Musikshow voller Emotionen bietet die zweite Ausgabe von „Beatrice Egli Die große Show der Träume“. Die charmante Schweizerin stellt in ihrer Show vielversprechende Talente vor und gibt ihnen die Chance, ihr Können einem Millionenpublikum vorzuführen neben Stars wie Roland Kaiser, Zucchero, Niila feat. Samu Haber und Glasperlenspiel. Die Show wird am Samstag, 4. Juni 2016, um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.


Sängerin Beatrice Egli hat bei all ihrem Erfolg nicht vergessen, dass sie es ohne ein Quäntchen Glück nie so weit geschafft hätte. Und genau das möchte sie nun mit anderen teilen. „Meine Show ist deine Show!“, lautet Beatrice Eglis Motto.

 Die Talente der Show:

 Deenas (23) Geschichte ist filmreif: Nach dem Abitur reiste die Baden-Badenerin nach Afrika und wurde beim Singen in einer Bar entdeckt. Mit ihren Songs in der Landessprache ist sie in Uganda ein Star! Sie pendelt zwischen den Kontinenten: Sie singt in Uganda und studiert in Berlin – und träumt von den großen Bühnen Deutschlands.

 Mit Gesang, Steirischer Harmonika, Trompete und Tenorhorn begeistern die beiden Volksmusik-Nachwuchstalente Magnus (12) und Quirin Kapfhammer (15) als die „Kapfhammer Buam“ aus Wörth/Isar in Bayern. Die Brüder sind sich sicher: Nach Abschluss der Schule wollen sie professionelle Volksmusiker werden und die Bühnen im ganzen Land rocken.

 Aus ihrer Heimat, der Schweiz, holt Beatrice Egli das Zauberduo Domenico, bestehend aus Dominik Zemp (28) und Nico Studer (24), in die Show. Noch studieren beide, doch sie träumen von einer Karriere als Zauberer.

 

Die Hamburger „Zimtschnecken“ Sörin Bergmann (50), Anne Weber (45) und Victoria Fleer (36) begeistern dreistimmig mit stilechtem Swing und witzigen deutschen Texten. Sie sind auf verschiedenen Bühnen in Hamburg zu sehen – doch außerhalb der Hansestadt kennt sie noch niemand.

 Moritz Haase (20) aus Karlstadt in Bayern entdeckte früh seine Leidenschaft für Akrobatik. Gemeinsam mit seinem Vater trat er in Fußgängerzonen auf – inzwischen schloss er die Artistenschule in Berlin ab. Am liebsten zeigt er eine Nummer in luftiger Höhe mit künstlichem Regen.

 Jonas Gross (20) aus Merenschwand in der Schweiz will der David Garrett der Panflöte sein. Er komponiert eigene Stücke und macht Cover-Versionen von bekannten Popsongs. Doch bislang fehlt ihm die ganz große Bühne, um seinen Panflöten-Pop zu präsentieren.

 Bisher sind die Starkstromkids vor allem rund um ihre Heimatstadt Senftenberg im Südosten Brandenburgs bekannt: Dort sorgen die sieben Schüler von 11 bis 13 Jahren bei ihren Auftritten in der Region für Furore. Nun wollen sie mit ihren Coverversionen bekannter Pop- und Rocksongs ein Millionenpublikum begeistern.

 All diesen Talenten erfüllt Beatrice den großen Traum von einem unvergesslichen Auftritt – und das auf derselben Bühne, auf der auch prominente Künstler stehen. Doch das ist nicht alles: Zugleich konkurrieren die Talente auch um die Gunst des Saalpublikums. Dieses bewertet am Schluss alle Auftritte und kürt einen Favoriten, dem noch ein weiterer persönlicher Herzenswunsch erfüllt wird.

 Die Stars, mit denen sich die Talente die Bühne teilen, sind Glasperlenspiel mit ihrem Erfolgssong „Geiles Leben“, Hitgarant Roland Kaiser, der italienische Superstar Zucchero, Sunrise Avenue Frontman Samu Haber mit Shootingstar Niila und die albanische Pop­Sängerin Era Istrefi. Sie alle zeigen sich in Beatrice Eglis Show von ihrer ganz persönlichen Seite und plaudern auch über die eigenen musikalischen Anfänge. Matthias Reim wird nicht wie ursprünglich angekündigt in der Sendung zu sehen sein. Aufgrund einer Kreislaufschwäche konnte er seinen Auftritt in der Show leider nicht zu Ende führen.

 „Beatrice Egli Die große Show der Träume“ wird am Samstag, 4. Juni 2016, um 20.15 Uhr im Ersten und zeitgleich im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.

 

20.04.2016

Beatrice Egli - Die große Show der Träume

 

 Stargäste für Beatrice Eglis Show stehen fest

Glasperlenspiel, Roland Kaiser, Matthias Reim u.a. – am 4. Juni im Ersten

 Große Begabungen, eine große Bühne und noch größere Emotionen – das bietet die zweite Ausgabe von „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“. Die charmante Schweizerin lädt vielversprechende Talente in ihre Show und gibt ihnen die Chance, ihr Können im Fernsehen einem Millionenpublikum vorzuführen – neben Stars wie Glasperlenspiel, Roland Kaiser, Matthias Reim und „Klubbb 3" mit Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff. Die Musikshow wird am Samstag, 4. Juni 2016, um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

 Beatrice Egli schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Gerade hat sie ihr viertes Album veröffentlicht. Doch bei alldem hat die Sängern und Moderatorin nicht vergessen, dass sie es ohne ein Quäntchen Glück nie so weit geschafft hätte. Und genau das möchte sie nun mit anderen teilen. „Meine Show ist deine Show!“, lautet Beatrice Eglis Motto.

 Das Ticket für „Die große Show der Träume“ haben am vergangenen Wochenende bereits zwei bayerische Jungs gelöst: Beatrice Egli überraschte Magnus (12) und Quirin (15) bei der großen Schlager-Starparade in München mit der Einladung in ihre Show. Mit Gesang, Steirischer Harmonika, Trompete und Tenorhorn haben sie die beiden Volksmusik-Nachwuchstalente überzeugt.

Aus ihrer Heimat, der Schweiz, holt Beatrice zudem das Zauberduo Domenico, bestehend aus Nico (23) und Dominik (27), in die Show. Noch studieren beide, doch sie träumen von einer Vollzeit-Karriere als Zauberer.

 Diese und weitere Talente bekommen die Gelegenheit, ihr Können einem Millionenpublikum vorzuführen und ihren Traum von einem unvergesslichen Auftritt wahr werden zu lassen. Und das auf einer Bühne, auf der auch prominente Künstler stehen: Glasperlenspiel mit ihrem Erfolgssong „Geiles Leben“, die Hitgaranten Roland Kaiser und Matthias Reim sowie das Dreiländer-Trio „Klubbb 3“ mit Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff. Sie alle zeigen sich in Beatrice Eglis Show von ihrer ganz persönlichen Seite und plaudern auch über die eigenen musikalischen Anfänge.

 „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ wird am Freitag, 20. Mai 2016, in den Studios Berlin Adlershof aufgezeichnet und am Samstag, 4. Juni 2016, um 20.15 Uhr im Ersten und im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.

 Tickets gibt es noch über DasErste.de/beatriceegli. Die Tickets sind zum Preis von 24,90 Euro erhältlich.

 „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ ist eine Ko-Produktion der DEF Media GmbH und der 313tv im Auftrag vom Bayerischen Rundfunk (BR) und Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

 

31.03.2016

KICK IM AUGENBLICK

BEATRICE EGLI

„Kick im Augenblick“

VÖ: 08.04.2016

 

Sie ist ein absoluter Wirbelwind, dessen Energie sofort ansteckend wirkt. Ein kurzes Lächeln oder ein Blick aus ihren strahlenden Augen reicht oftmals schon aus, um ihr immer weiter anwachsendes Publikum bei ihren ausverkauften Konzerten in der ersten Sekunde zu verzaubern. Beatrice Egli ist absolut süchtig nach dem ganz besonderen Kick – und sie findet ihn in der Musik, wie man der 27-jährigen Schweizerin deutlich anmerkt. Mit „Kick im Augenblick“ hat sie diesen kostbaren Euphoriemomenten im Leben nun ihr brandneues Album gewidmet!

 

Schon im Titel ihres letzten Longplayers, dem mit Gold und Platin ausgezeichneten Top 3-Album „Bis hierher und viel weiter“, hat Beatrice Egli angekündigt, dass für die ECHO-Gewinnerin aus dem schweizerischen Pfäffikon noch lange nicht Schluss ist. Ganz im Gegenteil! Mit „Kick im Augenblick“ macht die Sängerin nun den nächsten, den vielleicht größten und auch mutigsten Schritt in ihrer bisherigen Karriere, wie auch schon der Name ihres mittlerweile vierten Albums verrät: Ein ungewöhnlich moderner, frecher Plattentitel, mit dem Beatrice Egli einmal mehr ihre Ausnahmestellung im deutschsprachigen Schlager untermauert. Bereits mit ihrem Debüt, dem 2013 erschienenen, mit Multi-Platin prämierten Album „Glücksgefühle“ (2. Platz der deutschen und österreichischen Charts, Platz 1 in der Schweiz) wehte erstmalig ein frischer Wind durch lange verstaubte Schlagertraditionen, die Beatrice in der Folgezeit Stück für Stück prägte und auf ihre ganz eigene, liebenswert offene Art ins Hier und Jetzt transportierte. Mit „Kick im Augenblick“ ist der Schlager nun endlich im Jahr 2016 angekommen. In der Gegenwart: Jung, modern und selbstbewusst – so wie Beatrice! „Die neue Platte spiegelt mich zu hundert Prozent wider“, berichtet die im vergangenen Jahr mit dem begehrten Swiss Music Award als „Best Female Solo Act“ ausgezeichnete Ausnahmekünstlerin. „So, wie ich bin und was in mir vorgeht. Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, mich zum aller ersten Mal in dieser Form verwirklicht zu haben.“

 

Gemeinsam mit ihrem bewährten Producer Joachim Wolf hat Beatrice Egli auf „Kick im Augenblick“ 14 handverlesene Stücke (19 in der Deluxe-Version) ausgewählt. AufgenommenEingespielt wurde das Album diesmal komplett im schönen Freiburg, das sich mittlerweile zu Beatrices zweiter Heimat entwickelt hat und zudem nicht allzu weit von ihrem Schweizer Zuhause entfernt liegt. Doch auch musikalisch ist Beatrice hörbar angekommen. In ihrem Sound genauso, wie mit dem perfekt aufeinander eingespielten Team um sie herum. Seit dem Album „Bis hierher und viel weiter“ war die 27-Jährige in das Songwriting involviert und brachte sich mit jedem neuen Album, mit jedem neuen Song ein kleines bisschen mehr in den Entstehungsprozess ein. Für „Kick im Augenblick“ hat sie an sechs Liedern mitgeschrieben. „Ich bin wahnsinnig froh, dass endlich alles passt und mir Joachim ein Album nach Maß auf den Leib geschneidert hat. Ich verbringe neuerdings viel Zeit in Freiburg und fühle mich dort sehr, sehr wohl. Wir sind zwischen den Aufnahmen sogar ein paar Mal ins Fußballstadion gegangen; das hatte sicher auch einen gewissen Einfluss auf die Energie des neuen Albums!“

 

Doch nicht nur der Fußball, auch andere Sportarten haben ihre Spuren in dem mitreißenden Schlager-meets-Pop-Mix auf „Kick im Augenblick“ hinterlassen: Beatrice läuft leidenschaftlich gern Ski, ist im Sommer auf dem Wakeboard unterwegs, wandert und erklimmt in ihrer alpinen Heimat die höchsten Berge. Aufregende Erfahrungen für das blonde Energiebündel, das mit „Kick im Augenblick“ sein bisher persönlichstes Album vorlegt. „Ich liebe es einfach, ein aktives Leben zu führen. Ständig unterwegs zu sein und immer wieder neu gefordert zu werden“, wie sie auch im Titelsong des neuen Albums bekennt: Eine nachdenkliche Rückschau auf turbulente Momente im Leben, in denen man oftmals hektisch am Glück vorbei hetzt, statt die kleinen, wertvollen Augenblicke zu genießen – und Beatrices ganz persönliche Aufforderung, ruhig öfter nach den Sternen zu greifen. „Ich glaube, es braucht immer einen Kick, damit der Augenblick unvergesslich bleibt. Das Lied entstand Anfang des Jahres, als es draußen kalt und ungemütlich war. Ich war schlagartig verliebt in diesen Song, der mir in der dunklen Jahreszeit neue Power gegeben hat. Ich habe gemerkt, dass jeder von uns ab und zu einen kleinen Kick braucht, um seine Batterien wieder aufladen um mit neuer Kraft durchzustarten. Der Albumtitel trifft es perfekt. Mir gibt diese Platte einfach den Kick!“

 

Und auch ihr neu ins Leben gerufenes TV-Format hatte einen riesigen Einfluss auf die geballte Frauenpower auf „Kick im Augenblick“: Im vergangenen Jahr feierte Beatrice erfolgreich ihre Feuertaufe als charmante Gastgeberin ihrer eigenen Samstagabend-Show „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“; eine weitere Herausforderung, die das Multitalent vor einem Millionenpublikum mit Bravour gemeistert hat. Ob Fernsehen, ihre packenden Livekonzerte oder Plattenaufnahmen: Beatrices Motivation bleibt immer die gleiche – ihre Hörer zu begeistern, mitzunehmen und im wahrsten Sinne „zu kicken“, wie sie lächelnd erklärt. „Ich habe neue Herausforderungen schon immer als etwas Schönes, Aufregendes betrachtet. Das Komponieren ist meine neue Leidenschaft. Gerade wenn wir auf Tour sind, inspirieren mich meine Erlebnisse zu immer neuen Songs und Geschichten, die ich den Leuten erzählen möchte, wenn ich auf der Bühne stehe.“ Der komplette Titel er Text zum TrackFliegenIch bin da“ entstand beispielsweise komplett auf dem Flug Zürich-Berlin, und auch sonst steht Beatrice öfter mal mitten in der Nacht auf, wenn sie eine Idee zu einem neuen Song hat. „Selbst, wenn ich im Gespräch mit Freunden etwas höre, das mich inspiriert, muss ich es sofort ins Handy tippen oder einsingen. Ich bin in diesen Situationen komplett in meiner eigenen Welt“, in die die Schweizerin ihre Fans erneut auf „Kick im Augenblick“ einlädt.

 

Ein eigener Mikrokosmos, in dem es eine ganze Menge zu entdecken gibt. Seit Veröffentlichung ihres letzten Albums haben sich Beatrice Egli und Joachim Wolf die Zeit  genommen, in Ruhe an neuen Songs zu arbeiten, die nie zuvor mit einer vergleichbaren Detailfreude umgesetzt wurden. Neben Schlager, Pop und tanzbaren Club-Elementen sind   auf „Kick im Augenblick“ diverse organische Live-Instrumente wie Gitarren, Streicher, Trompeten oder ein Banjos zu hören, die ihren Sound um eine weitere, spannende Facette bereichern. Angefangen bei dem luftig-leichten „Fliegen“, über das unbeschwerte „Karussell“, bis hin zum vor Leidenschaft nur so knisternden „Crash Boom Bang“: „Ein Liebeslied. Wenn ich so richtig verliebt bin, bin ich mit ganzem Herzen dabei. Ich mag es, intensive Stunden miteinander zu verbringen und auch viel zu schreiben, wenn man sich gerade nicht sieht.“ Doch neben Glück und Harmonie finden sich erstmals auch nachdenkliche, traurige Songs in Beatrices Repertoire. So wie die von ihr selbst mit geschriebene Ballade „Nichts als die Wahrheit“. „Ein sehr intimer, persönlicher Song. Ich musste beim Einsingen schauen, dass meine Tränen schnell wieder trocken wurden. Zeitweise brachte ich keinen Ton mehr heraus. Mir war es sehr wichtig, auch die andere Seite des abzubilden, die nicht immer nur happy und sorglos ist. Auch schlechte Zeiten gehören zum Leben und sind natürlich auch ein Teil von mir.“

 

Doch Beatrice wäre nicht Beatrice, würde sie sich nicht mit „Jetzt erst Recht“ wieder als die unerschrockene Kämpfernatur geben, als die sie bekannt ist. „Dieses Lied gibt mir Energie. Und ich hoffe, es spendet auch meinen Fans den Mut, neue Hürden zu überwinden. Im Leben werden einem immer wieder Steine in den Weg gelegt, doch das sollte man eher positiv betrachten. Wenn man einen Fluss überqueren möchte, braucht man Steine, um nicht unterzugehen. Und manchmal braucht es einen echten Sturm, damit man so richtig für seine Sache brennt!“

 

Zeitnah zur Veröffentlichung des Albums „Kick im Augenblick“ am 08.04.16 wird Beatrice Egli am 10.04.16 in der TV-Show „Beatrice Egli – Ein Frühlingstag in Venedig“ (ZDF, 11:00 Uhr) zu erleben sein, die sie auch höchstpersönlich moderiert. Im Frühsommer ist die Schweizerin zum zweiten Mal Gastgeberin bei „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ (ARD, 20:15 Uhr), bevor sie ab dem 13. Oktober auch wieder live in Concert in Hallen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark und Belgien zu erleben sein wird!

22.03.2016

DIE GROSSE SHOW DER TRÄUME

Ticketverkauf für Show mit Beatrice Egli startet

Aufzeichnung am Freitag, 20. Mai, in den Studios Berlin Adlershof

 

Am Mittwoch, 23. März 2016, startet der Ticketverkauf für Beatrice Eglis „Die große Show der Träume“. Aufgezeichnet wird am Freitag, 20. Mai 2016, in den Studios Berlin Adlershof. In der Musikshow begrüßt die Schweizerin nationale und internationale Stargäste sowie Talente aus verschiedenen Genres. Die Sendung wird im Frühsommer 2016 im Ersten und im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.

 

 

Die Talente, die von Beatrice Egli vorgestellt werden, bekommen in der Sendung die Gelegenheit, ihr Können einem Millionenpublikum vorzuführen: Ihr Traum von einem unvergesslichen Auftritt wird wahr. Es sind Menschen wie du und ich, die aber alle eine ganz besondere Fähigkeit mitbringen, sei es musikalisch, tänzerisch oder akrobatisch.

 

„Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ wird am Freitag, 20. Mai 2016, in den Studios Berlin Adlershof aufgezeichnet (Studio G, Am Studio 20c, 12489 Berlin Adlershof). Einlass ist ab 17.30 Uhr, Showbeginn um 19.00 Uhr. Tickets gibt es ab Mittwoch, 23. März, über DasErste.de/beatriceegli. Die Tickets sind zum Preis von 24,90 Euro erhältlich.

 

03.02.2016

DIE GROSSE SHOW DER TRÄUME

Zweite große Show mit Beatrice Egli als Moderatorin

Samstagabendshow im Ersten mit Stargästen und neuen Talenten

 

„Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ geht weiter! Wie im Vorjahr sucht Sängerin Beatrice Egli bisher unentdeckte Talente und erfüllt ihnen ihren persönlichen Traum vom Auftritt auf der großen Bühne. Neben Talenten aus verschiedenen Genres begrüßt die junge Schweizerin auch nationale und internationale Stargäste. Die Musikshow mit vielen berührenden Momenten und emotionalen Überraschungen wird im Frühsommer 2016 im Ersten und im SRF ausgestrahlt.

 

Beatrice Egli:

„‘Die große Show der Träume‘ ist mir eine Herzensangelegenheit. Diese Show ist etwas ganz Besonderes, und ich habe mich sehr über die positive Resonanz der Zuschauer nach der ersten Ausgabe gefreut. Getreu der Devise ‚meine Show ist deine Show‘, werden wieder viele Träume verwirklicht.“

 

Annette Siebenbürger, BR-Programmbereichsleiterin Unterhaltung:

„Beatrice Egli hat in ihrer ersten Show nicht nur Talente gesucht, sondern selbst Talent bewiesen. Sie hat gezeigt, dass sie neben ihrem Gesang auch das Zeug dazu hat, als Moderatorin durch eine große Samstagabendshow zu führen. Ihre einfühlsame, authentische und fröhliche Art passt hervorragend zum Konzept ihrer Show. Wir freuen uns, dass Beatrice Egli im Sommer 2016 wieder große Träume erfüllen wird.“

 

Die Talente, die von Beatrice Egli ausgesucht und vorgestellt werden, bekommen in der Sendung die Gelegenheit, ihr Können einem Millionenpublikum vorzuführen, ihr Traum von einem unvergesslichen Auftritt wird wahr. Es sind Menschen wie du und ich, die aber alle eine ganz besondere Fähigkeit mitbringen, sei es musikalisch, tänzerisch oder akrobatisch.

 

Seit Beatrice Egli 2013 die Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte, schwimmt die Sängerin auf der Erfolgswelle. Viel Talent und Fleiß haben dem Schlagerstar nicht nur jede Menge Sympathien, sondern auch diverse Musikpreise beschert. Doch bei alldem hat die 27-Jährige nie vergessen, dass sie es ohne ein Quäntchen Glück nie so weit geschafft hätte – und genau das möchte sie nun mit anderen teilen, denn ihr Motto lautet: „Meine Show ist deine Show!“

 

Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Annette Siebenbürger und Heike Lutter (BR, federführend) sowie bei Christoph Gebel und Reto Peritz (SRF). „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ ist eine Ko-Produktion der DEF Media GmbH und der 313tv, im Auftrag vom Bayerischen Rundfunk (BR) und Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

07.01.2016

SWISS MUSIC AWARDS

Herzlichen Glückwunsch an BEATRICE EGLI zur Nominierung bei den SWISS MUSIC AWARDS in der Kategorie "Best Album National" mit Bis hierher und viel weiter.

02.10.2015

BEATRICE EGLI -- EIN HERBSTTAG IN STOCKHOLM

Schlagerstar Beatrice Egli reist erneut fürs ZDF in eine der schönsten Metropolen Europas. Diesmal verschlägt es die beliebte Schweizerin in den hohen Norden, genauer gesagt nach Stockholm, Schweden. Das ZDF zeigt die musikalische Reise am Sonntag, 1. November um 11 Uhr.

 Im Land von Pippi Langstrumpf, ABBA und Königin Silvia von Schweden begibt sich Beatrice Egli auf Erkundungstour, lernt Land & Leute kennen und zeigt den Zuschauern die schönsten Plätze Stockholms. Sie trifft dabei auf viele prominente und einheimische Gäste sowie beliebte Musikstars.

 Björn Ulvaeus von ABBA ist eine echte Legende. Gemeinsam mit Beatrice Egli wird er das beliebte ABBA-Museum besuchen.

 Pippi Langstrumpf ist bis heute die Heldin vieler Kinder. Hinter der Rolle steckt Schauspielerin Inger Nilsson, die von ihrer Zeit als „Pippi“ und ihrer Zusammenarbeit mit Astrid Lindgren berichten wird.

  „heute-show“-Korrespondent und Schauspieler Dietrich Hollinderbäumer sowie Profitänzerin Isabel Edvardsson sind echte Schweden. Beide zeigen ihre persönlichen Stockholm-Highlights.

 Ein Blick hinter die Palastmauern der Bernadottes darf hier ebenso wenig fehlen. ZDF-Adelsexpertin Julia Melchior und Hofhausmeisterin Ebba v. Mecklenburg geben Einblick in ihre Zusammenarbeit mit der königlichen Familie und das Leben am Hofe.

 Stockholm ist im kommenden Jahr erneut Austragungsort des Eurovision Song Contest. Kult-Kommentator Peter Urban ist die deutsche Stimme des ESC und erzählt von seiner Arbeit.

 Schweden-Neuling Bürger Lars Dietrich taucht in die Tanzkultur des Landes ein und lernt den traditionellen Folkloretanz kennen.

 Für schwedische Romane made in Deutschland steht Erfolgs-Autorin Christiane Sadlo, die unter dem Pseudonym Inga Lindström für die gleichnamige ZDF-Reihe zahlreiche Romane veröffentlicht hat.

 Musikalisch präsentiert Beatrice Egli ihre aktuellsten Hits und hat sich weitere Topstars auf diese traumhafte Reise nach Stockholm eingeladen. Mit dabei sind u.a. Namika, Semino Rossi, Glasperlenspiel, Klee und andere.

 

GOLD UND PLATIN-REGEN FÜR BEATRICE EGLI: EDELMETALL FÜR DIE ALBEN „GLÜCKSGEFÜHLE“, „PURE LEBENSFREUDE“ UND „BIS HIERHER UND VIEL WEITER“

Berlin, 22. September. Gestern Abend hatte Beatrice Egli allen Grund zu feiern. In intimer Runde wurde die 27-jährige Schweizerin gleich mit drei Awards ausgezeichnet. Ihr aktuelles Album „Bis hierher und viel weiter“ konnte die 100.000 Einheiten-Marke knacken und wurde mit Gold ausgezeichnet. Der Vorgänger „Pure Lebensfreude“ erhielt Platin und „Glücksgefühle“, ihr erstes Album, welches im Hause Universal Music erschien, sogar Doppel-Platin.

Insgesamt verkauften sich die Longplayer zusammen bisher über 800.000 Mal. Ein riesiger Erfolg für Künstlerin und Label. Und so feierten Beatrice Egli und ihre geladenen Gäste, Freunde und Partner gut gelaunt und ausgelassen bis in die späten Abendstunden.

Rückblick: Seit 2013 läuft bei Beatrice Egli eigentlich alles nach Plan. Ihre drei Studioalben „Glücksgefühle“, „Pure Lebensfreude“ und „Bis hierher und viel weiter schafften es allesamt in die Top 10 der offiziellen deutschen Albumcharts. Mit ihrem aktuellen Album „Bis hierher und viel weiter“, das aktuell auch als spezielle Gold-Edition im Handel erhältlich ist, eroberte sie hierzulande sogar Platz #2 der Album-Charts.

Doch damit nicht genug: 2014 wurde die sympathische Schweizerin mit dem Echo in der Kategorie „Newcomer des Jahres/International“ ausgezeichnet und auch in ihrer Heimat wird Beatrice Egli umjubelt: In diesem Jahr konnte sie den begehrten Swiss Music Award als beste weibliche Künstlerin für sich gewinnen.

Und auch im TV glänzt Beatrice Egli. Nachdem sie bereits ihre erste eigene Samstagabendshow „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ in der ARD präsentieren konnte und auch für die Formate „Ein Frühlingstag in Rom“ und „Meine Schweiz“ von ZDF und MDR vor der Kamera stand, darf man gespannt sein wie es noch in diesem Herbst mit Beatrice Egli im Fernsehen weitergeht.

Live ist Beatrice Egli ebenfalls eine begehrte Künstlerin, die regelmäßig vor ausverkauften Hallen spielt und so ist auch für 2016 bereits eine Tour durch fünf Länder – Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und Dänemark – geplant.

Tour-Termine 2016 (Deutschland):

13.10.16 MANNHEIM / Rosengarten Mozartsaal
14.10.16 FRANKFURT / Jahrhunderthalle Frankfurt
15.10.16 STUTTGART / Liederhalle Hegelsaal
16.10.16 MÜNCHEN / Circus-Krone-Bau
21.10.16 KEMPTEN / bigBOX Allgäu
22.10.16 REGENSBURG / Donau-Arena
28.10.16 NÜRNBERG / Meistersingerhalle Nürnberg
03.11.16 BREMEN / Musical Theater Bremen
04.11.16 KIEL / Sparkassen-Arena-Kiel
06.11.16 HAMBURG / Congress Center Hamburg
11.11.16 TRIER / Arena Trier
13.11.16 WETZLAR / Rittal Arena Wetzlar
24.11.16 CHEMNITZ / Stadthalle Chemnitz
25.11.16 HALLE / SAALE / Georg-Friedrich-Händel Halle
01.12.16 BIELEFELD / Stadthalle Bielefeld
02.12.16 DÜREN / Arena Kreis Düren
03.12.16 SIEGEN / Siegerlandhalle
04.12.16 MÜNSTER / Messe + Congress Centrum Halle
07.12.16 BERLIN / Tempodrom
08.12.16 MAGDEBURG / Stadthalle Magdeburg
09.12.16 LEIPZIG / Gewandhaus zu Leipzig
10.12.16 HOF / SAALE / Freiheitshalle Hof
11.12.16 ULM / Maritim Hotel / Congress Centrum Ulm

Und wer bis zu den Tour-Terminen im nächsten Herbst nicht mehr warten kann, kann sich auf schöne Momente mit Beatrice Egli im Fernsehen freuen.

TV-Termine:
25.09.15 / 20:15 Uhr / MDR / Schlager einer Stadt
11.10.15 / 11:00 Uhr / ZDF / Fernsehgarten on Tour
04.12.15 / 20:15 Uhr / MDR / Meine Schlagerwelt – Die Party mit Ross Antony

21.08.2015

BEATRICE EGLI

20.08.2015  Recorded Music  Wirtschaft

Edelmetall Juli 2015: Beatrice Egli staubt Doppelplatin, Platin und Gold ab

02.07.2015

DIE GROSSE SHOW DER TRÄUME

Beatrice Egli – Die große Show der Träume

 

Neuer Sendetermin für Beatrice Egli-Show

Fernsehshow mit Talenten und Stargästen am 8. August 2015 im Ersten

 

Die Ausstrahlung von „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ ist auf Samstag, 8. August 2015, 20.15 Uhr verschoben. Am ursprünglichen Sendetermin (Samstag, 4. Juli 2015) überträgt das Erste aus aktuellem Anlass das Spiel der deutschen Mannschaft um Platz 3 bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen.

 

Beatrice Egli sucht in ihrer ersten eigenen Samstagabendshow „Die große Show der Träume“ bisher unentdeckte Talente und erfüllt ihnen ihren persönlichen Traum vom Auftritt vor großem Publikum. Als Stargäste begrüßt die Schweizerin Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier, Schlagerlegende Howard Carpendale, die norwegischen Hitgaranten Madcon und Måns Zelmerlöw, den frisch gekürten Sieger des Eurovision Songcontest 2015.

 


Ausstrahlung: Samstag, 8. August 2015, um 20.15 Uhr im Ersten

 

19.05.2015

BEATRICE EGLI TOUR 2016

 

 BEATRICE EGLI live mit Band

2016 wieder auf großer Tour!

2013 ging für die bezaubernde Schweizerin mit ihrem sensationellen Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" ein Traum in Erfüllung! Ihr Platin-veredeltes Debütalbum "Glücksgefühle" hat die gesamte Schlagerwelt tanzend aus den Angeln gehoben. Mit ihrer Authentizität und in jedem Moment spürbaren Leidenschaft hat sie die deutschsprachigen Charts gesprengt und zog mit zwei Live Tourneen begleitet von einer großen Band, Tänzern und einer visuell aufwendigen Produktion von Triumph zu Triumph durch ausverkaufte Hallen. Parallel veröffentlichte die Powerfrau aus der Schweiz mit "Pure Lebensfreude" und "Bis hierher und viel weiter" (beide Universal Music) zwei weitere Erfolgsalben und sammelte eine Reihe hoch begehrter Preise ein; unter anderem einen Echo und den Swiss Music Award!

Mit der ZDF Produktion "ein Frühlingstag in Rom" gab Beatrice Egli zudem kürzlich ihr Debüt als TV Moderatorin und wird im Sommer 2015 ihre erste eigene ARD prime time Abendsendung präsentieren: "Beatrice Egli - Die große Show der Träume".

Im Oktober 2016 ist es endlich wieder soweit: BEATRICE EGLI geht mit ihrem im Frühjahr 2016 erscheinenden vierten Album auf große Hallen-Tournee durch Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien und Dänemark. Am 13.10.2016 fällt der Startschuss im Rosengarten zu Mannheim.

Egli Fans dürfen sich auf eine grandiose Bühnenshow mit atemberaubenden Lichteffekten großer Live-Band und Tänzern freuen, die die Bühne zum Beben bringen werden! Die Künstlerin kündigt eine fulminante Tour mit allen musikalischen Highlights ihrer Karriere an - eine dynamische und hoch emotionale Show der Superlative, die alles zu bieten hat, was das Schlagerherz höher schlagen lässt: jede Menge Party und Glamour aber auch besinnlich-intime Momente, in denen Beatrice Egli ihre persönlichen Erfahrungen der letzten Jahre auf musikalische Weise mit ihren Fans teilt.

"Ich möchte mein Publikum für einige Stunden entführen und zeigen, dass Träume wahr werden können. Dass ist ein Versprechen und ich kann es kaum erwarten, dieses im Herbst 2016 auf meiner bisher größten Tournee, auf der ich in über 30 Städten in ganz Europa zu Gast sein werde, einzulösen. Ich freue mich unfassbar drauf!"

 

Tourneetermine:

Donnerstag 13.10.2016 DE Mannheim Mozartsaal

Freitag 14.10.2016 DE Frankfurt Jahrhunderthalle

Samstag 15.10.2016 DE Stuttgart Liederhalle (Hegel-Saal)

Sonntag 16.10.2016 DE München Circus Krone

Freitag 21.10.2016 DE Kempten BigBox

Samstag 22.10.2016 DE Regensburg Donau-Arena

Sonntag 23.10.2016 AT Bregenz Festspielhaus

Montag 24.10.2016 CH Zürich Kongresshaus

Freitag 28.10.2016 DE Nürnberg Meistersingerhalle

Samstag 29.10.2016 CH Basel Musical Theater

Sonntag 30.10.2016 CH Sursee Stadthalle

Montag 31.10.2016 CH St. Gallen Messe

Donnerstag 03.11.2016 DE Bremen Musical Theater

Freitag 04.11.2016 DE Kiel Sparkassen Arena

Samstag 05.11.2016 DK Horsens Forum

Sonntag 06.11.2016 DE Hamburg CCH 1

Freitag 11.11.2016 DE Trier Arena

Samstag 12.11.2016 BE Hasselt Theater

Sonntag 13.11.2016 DE Wetzlar Rittal Arena

Donnerstag 17.11.2016 AT Linz Tips Arena

Freitag 18.11.2016 AT Wien Stadthalle F

Samstag 19.11.2016 AT Salzburg Salzburg-Arena

Donnerstag 24.11.2016 DE Chemnitz Stadthalle

Freitag 25.11.2016 DE Halle (Saale) Georg-Friedich-Händehalle

Donnerstag 01.12.2016 DE Bielefeld Stadthalle

Freitag 02.12.2016 DE Düren Arena

Samstag 03.12.2016 DE Siegen Siegerlandhalle

Sonntag 04.12.2016 DE Münster Halle Münsterland

Mittwoch 07.12.2016 DE Berlin Tempodrom

Donnerstag 08.12.2016 DE Magdeburg Stadthalle

Freitag 09.12.2016 DE Leipzig Gewandhaus

Samstag 10.12.2016 DE Hof Freiheitshalle

Sonntag 11.12.2016 DE Ulm Congress Centrum

 

Tickets und VIP Tickets gibt es ab dem 20.05.2015 bei

www.eventim.de, www.tourneen.com & www.meistersingerkonzerte.de,

sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Tickethotline-Hotline 01806-570035

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)

BR/Das Erste und SRF Beatrice Egli – Die große Show der Träume

Am Mittwoch, 1. April 2015, startet der Ticketvorverkauf für Beatrice Eglis erste eigene Fernsehshow. "Die große Show der Träume" wird am Freitag, 19. Juni 2015, in den Bavaria Studios in München-Grünwald aufgezeichnet. In der Musikshow begrüßt die Schweizerin nationale und internationale Stargäste sowie Talente aus verschiedenen Genres. Die Show wird im Sommer 2015 im Ersten und im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.

Stand: 12.02.2015

Die 26-jährige Sängerin Beatrice Egli bekommt im Sommer 2015 mit "Beatrice Egli – Die große Show der Träume" ihre erste eigene Sendung im Ersten mit Stargästen und neuen Talenten. | Bild: BR/Sandra Ludewig

Die Talente, die von Beatrice Egli ausgesucht und vorgestellt werden, bekommen in der Sendung die Gelegenheit, ihr Können einem Millionenpublikum vorzuführen. Ihre Geschichten werden in Einspielern, Talks und Aktionen gezeigt.

"Beatrice Egli – Die große Show der Träume" wird am Freitag, 19. Juni 2015, in den Bavaria Studios in München-Grünwald aufgezeichnet (Bavaria Film, Studio 9, Lil-Dagover-Ring, 82031 Grünwald). Einlass ist ab 17.30 Uhr, Showbeginn um 19.00 Uhr.
Tickets gibt es ab Mittwoch, 1. April, an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über www.eventim.de sowie über die Tickethotline 01806 - 57 00 70*. Sitzplatztickets sind zum Preis von 36,00 Euro erhältlich (inkl. aller Gebühren, zzgl. Online-Gebühren und Versandkosten).

 * Festnetz: 0,20 € pro Anruf, Mobilfunk: max. 0,60 € pro Anruf

Als Gewinnerin bei "Deutschland sucht den Superstar" wurde Beatrice Egli 2013 über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Im März 2014 wurde sie mit dem Musikpreis Echo in der Kategorie "Newcomer International" ausgezeichnet, im Februar 2015 erhielt sie den Swiss Music Award. Jetzt bekommt die Sängerin ihre erste eigene Sendung. "Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ ist eine Produktion der DEF Media GmbH und 313tv, im Auftrag vom Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

<input title="Suchbegriff eingeben" class="search_input {jsonUrl:'/service/suche/suche104~suggest.json'} ui-autocomplete-input" name="query" id="search_tb" />

Keine Artikel in dieser Ansicht.

22.10.2014

PURE LEBENSFREUDE TOUR 2014 / 2015

präsentiert von RTL und Bunte
Sa 01.11.2014 Köln E - Werk
Mi 05.11.2014 Rostock Stadthalle
Do 06.11.2014 Hannover Capitol
Fr 07.11.2014 München Philharmonie Gasteig
Di 11.11.2014 Freiburg Konzerthaus
Do 20.11.2014 Ramstein Haus des Bürgers
Fr 28.11.2014 Bielefeld Ringlokschuppen
Sa 29.11.2014 Kiel Sparkassen - Arena - Kiel
Mi 10.12.2014 Cottbus Stadthalle
Do 18.12.2014 Stade STADEUM
Sa 20.12.2014 Kempten Big Box
So 21.12.2014 Mannheim Rosengarten
Mi 07.01.2015 Bochum RuhrCongress
Do 08.01.2015 Offenbach Capitol
Fr 09.01.2015 A - Linz Tips Arena
Sa 10.01.2015 A - Wien Stadthalle F
Mo 12.01.2015 Stuttgart Liederhalle
Do 15.01.2015 Erfurt Alte Oper
Fr 16.01.2015 Erfurt Alte Oper
Sa 17.01.2015 Berlin Tempodrom
So 18.01.2015 Hamburg CCH1
Mi 21.01.2015 CH - Chur Stadthalle
Do 22.01.2015 CH - Amriswil Pentorama Halle
Fr 23.01.2015 CH - Langenthal Westhalle
Sa 24.01.2015 CH - Spreitenbach Umweltarena Spreitenbach
So 25.01.2015 CH - Brig Simplonhalle
Fr 30.01.2015 Dresden Alter Schlachthof
Sa 31.01.2015 Leipzig Haus Auensee